Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die  Firma  SEA-CLUB  Handels-GmbH,  Geschäftsführer  Frank Elzer,  Am Leitzelbach 34,  74889  Sinsheim,  Deutschland -  in  Folge SEA-CLUB genannt – ist ein Großhandel und Importeur für Geschenkartikel, insbesondere maritime Geschenkartikel. Die Produktpalette von SEA-CLUB ist ausschließlich für Wiederverkäufer und andere Gewerbetreibende bestimmt.  Das Zustandekommen eines Geschäfts zwischen SEA-CLUB und einem Händler setzt voraus, dass dieser ein Gewerbe in solcher Art betreibt, dass die erworbenen Waren ausschließlich für den Betrieb erworben wurden und nicht für den Selbstbedarf angedacht sind.

Für die Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen SEA-CLUB und den Kunden gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Geschäftspartners haben keine Gültigkeit.

Bestellungen:
Die Abbildungen und Darstellungen unserer Artikel stellen kein bindendes Vertragsangebot dar. Bei Erteilung einer Bestellung durch unseren Webshop, per Mail, per Fax, per Brief, fernmündlich oder auf eine sonstige Art und Weise gibt der Besteller einen verbindlichen Auftrag ab. Hier entscheiden wir letztendlich, ob der Auftrag von uns angenommen wird. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch Auftragsbestätigung oder gleich durch Zusendung der Ware. Lehnen wir einen Auftrag ab, so wird der Auftraggeber hierüber informiert.

Preise:
Alle angegebenen Preise im geschlossenen Login-Bereich sind Netto-Wiederverkaufspreise in ¤uro und verstehen sich zuzüglich evtl. Versandkosten und zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Auslandskunden mit gültiger Umsatzsteuer-Identifikationsnummer innerhald der EU wird keine Mehrwertsteuer berechnet. Auslandskunden ohne gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer muss die deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19% berechnet werden. Auslandskunden außerhalb der EU muss keine Mehrwertsteuer berechnet werden. SEA-CLUB behält sich eine Preisänderung jederzeit vor. Falls sich Preiserhöhungen mit bereits getätigten Aufträgen überschneiden, werden wir den Auftraggeber dementsprechend informieren und um Bestätigung bitten. Es wird keine Haftung für evtl. Fehler in Abbildung, Beschreibung oder Preis eines Artikels übernommen.

Verpackungseinheiten:
Unsere Artikel sind überwiegend einzeln erhältlich. Einige wenige Ausnahmen gibt es jedoch nur in Verpackungseinheiten (VE), welche beim Artikel vermerkt sind. Bei Bestellungen sind jedoch nicht die Anzahl der VE anzugeben, sondern immer die tatsächlich zu bestellenden Stückzahlen eines Artikels.

Mindestauftragswert:
Der Mindestauftragswert für den ersten Auftrag von Neukunden liegt bei 200,00 ¤uro. Für Folgeaufträge gibt es keinen Mindestauftragswert mehr.

Versand:

Der Versand der Bestellungen erfolgt in der Regel per Paketdienst, welchen SEA-CLUB frei wählen kann. Sperrige und unhandliche Artikel oder auch große Mengen können auch per Spedition geliefert werden. Die Lieferung erfolgt immer ab Lager Sinsheim. Frei Haus Lieferung erfolgt innerhalb Deutschland ab 600,00 ¤uro Netto-Warenwert, nach Frankreich (nur Festland) ab 700,00 ¤ Netto-Auftragswert, nach Österreich oder Italien (nur Festland) ab 1.000,00 ¤ Netto-Auftragswert. Unter diesen Beträgen oder bei Lieferungen ins restliche Ausland werden der Sendung entsprechend Versandkosten berechnet. Der Versand erfolgt in der Regel sofort nach Bestelleingang. Angegebene Liefertermine werden bestmöglich eingehalten. Vermerkte Lieferfristen gelten nur annähernd und sind nicht verbindlich. Bei Lieferverzögerungen ist der Kunde nicht berechtigt, irgendwelche Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Sollten nicht alle bestellten Artikel sofort lieferbar sein, werden Teillieferungen durchgeführt, oder die nicht lieferbaren Artikel storniert.  Bei ausverkauften Artikeln wird dem Auftraggeber dies mitgeteilt. Je nach Wert werden die nicht sofort lieferbaren Artikel nach Wiedereintreffen frachtfrei an den Besteller ausgeliefert. Hierüber erhält dieser vorab eine Info.

Zahlung:
Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung gegen Überweisung, Bankeinzug oder Vorauskasse. Bei Überweisung gewähren wir innerhalb 14 Tagen 2% Skonto oder Zahlung ohne Abzug nach 30 Tagen. Bei Lastschrift werden wir den Rechnungsbetrag unter Abzug von 3% Skonto nach 10 Tagen oder mit 4% Skonto nach 5 Tagen vom uns mitgeteilten Konto einziehen. Hier überlassen wir Ihnen die Wahl. Bei Vorauskasse gewähren wir einen Abzug von 3% Skonto. Aufträge von Neukunden können nur gegen Vorauskasse oder Bankeinzug ausgeliefert werden. Lieferungen ins Ausland können ständig nur gegen Vorauskasse geliefert werden, es sei denn, es ist mit dem Kunden nach länger bestehender Geschäftsbeziehung anderes vereinbart. Es steht uns frei, in Einzelfällen von der vom Besteller gewählten Zahlungsweise abzuweichen und eine andere Zahlungsart zu wählen, was dem Auftraggeber dementsprechend mitgeteilt wird. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Der Besteller verpflichtet sich - soweit für Ihn zutreffend - die jeweils für ihn gültigen Aufbewahrungsfristen für Rechnungen entsprechend §14b UStG (Umsatzsteuergesetz) einzuhalten.

Mängel / Gewährleistung:
A
lle Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Käufers, sobald die Waren unser Haus verlassen haben. Eventuelle Reklamationen können nur innerhalb 8 Tagen akzeptiert werden. Geringe oder handelsübliche Abweichungen gegenüber den Angaben und Bildern in Gewicht, Form, Farbe, Abmessungen, Musterung, Qualität, Beschaffenheit oder Änderungen können nicht als Mängel anerkannt werden und berechtigen nicht zur Rücksendung. Es gilt die gesetzliche Gewährleistung für Geschäfte zwischen Händlern. Zur Geltendmachung etwaiger Gewährleistungsansprüche ist die Vorlage eines Kaufbeleges oder eines sonstigen Nachweises erforderlich. Sollte ein geldwerter Ausgleich des Gewährleistungsanspruchs in Form einer Gutschrift erfolgen sind wir berechtigt, die Wertminderung durch den Gebrauch des Gerätes zu berücksichtigen.

Rücksendungen
Rücksendungen ohne unsere Erlaubnis und unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

Rückgabe
Es gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches. Da SEA-CLUB ausschließlich Geschäftsbeziehungen zu Wiederverkäufern und Händlern unterhält, entfallen Widerrufs- und Rückgaberecht gem. §312d BGB.

Datenschutz
SEA-CLUB speichert und verarbeitet Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung.

Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile, soweit dies zulässig ist, Sinsheim. Diese Gerichtsstandvereinbarung gilt auch dann, wenn der Käufer seinen Aufenthaltsort ständig oder vorübergehend im Ausland hat.

Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des EGBGB und der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen. Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Korrektheit der von uns zur Verfügung gestellten Informationen. Haftungsansprüche sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns eine Änderung oder Löschung der Inhalte ohne gesonderte Ankündigung vor.

Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt.